Reiseabbruchversicherung

Errechnen Sie jetzt das günstigste Paket für Ihre Reiseabbruchversicherung mit unserem Angebotsrechner!

Kostenerstattung, wenn der Urlaub vorzeitig enden muss

Die Reiseabbruchversicherung wird einzeln, aber häufig auch in Kombination mit der Reiserücktrittsversicherung angeboten. Der Grund dafür ist leicht zu erkennen, denn in beiden Fällen kann die Reise nicht oder nicht über den geplanten Zeitraum stattfinden. Die Ursachen, die zum Abbruch der Reise führen, sind in der Regel dieselben, wie für einen vorzeitigen Rücktritt von der gebuchten Reise. Die Reiseabbruchversicherung hat einen weltweiten Geltungsbereich und muss spätestens vor dem Antritt der Reise abgeschlossen werden. Sie ist als Versicherung für Einzelpersonen und Familien möglich. In der Regel ist die Reisedauer, für die eine Reiseabbruchversicherung abgeschlossen werden kann, begrenzt. Einige Versicherer reduzieren die Leistung in allen oder ausgewählten Fällen um einen Selbstbehalt. Aufgrund der unterschiedlichen Leistungen und Konditionen der Versicherer ist ein Versicherungsvergleich vor dem Vertragsschluss sinnvoll.

 

Gründe für einen Reiseabbruch

Leistungen aus der Reiseabbruchversicherung werden erbracht, wenn eine der versicherten Personen aufgrund einer Erkrankung oder einer Verletzung in Folge eines Unfalls vorzeitig die Reise beenden muss. Weitere Gründe für eine vorzeitige Beendigung der Reise, die zur Leistungserbringung durch die Reiseabbruchversicherung führen, sind der Tod oder die schwere Erkrankung eines nahen Angehörigen sowie ein massiver Vermögensschaden durch Einbruchdiebstahl, Brand, Hochwasserschaden oder andere Naturereignisse. Auch die unerwartete Möglichkeit, durch ein neues Arbeitsverhältnis die Arbeitslosigkeit beenden zu können, ist für viele Versicherer ein wichtiger Grund, um die Reise abzubrechen. Naturkatastrophen und Elementarereignisse am Urlaubsort können genauso als wichtiger Grund für einen Reiseabbruch anerkannt sein, wie ein Prothesenbruch oder eine Problem-Schwangerschaft.

 

Leistungen der Reiseabbruchversicherung

Muss eine Reise aus wichtigem Grund vorzeitig beendet werden, erstattet die Reiseabbruchversicherung den anteiligen Reisepreis für die nicht in Anspruch genommene Zeit. Sofern eine Reise nicht als Pauschalreise, sondern als individuelle Reise mit einzelnen Komponenten gebucht wird, bezieht sich die Reiseabbruchversicherung auf die Mietkosten für Ferienwohnung oder Ferienhaus sowie die Hotelkosten für die verbleibende Zeit. Während der ersten Ferienwoche erstreckt sich die Leistung einzelner Versicherer auch auf den gesamten Reisepreis. Darüber hinaus trägt die Reiseabbruchversicherung die zusätzlichen Kosten für die vorzeitige Rückreise.

Die Versicherer übernehmen vielfach auch die Kosten für einen unfreiwillig verlängerten Aufenthalt am Urlaubsort und die durch eine verspätete Rückreise entstehenden Mehrkosten. Darüber hinaus erstatten einige Versicherer Mehrkosten, die durch eine verspätete Anreise entstehen und nicht in Anspruch genommene Leistungen aufgrund einer Reiseunterbrechung. Einzelne Leistungen der Reiseabbruchversicherung können auf bestimmte Versicherungssummen begrenzt sein.